1. Platz beim Bayerwaldpokal 2021

Als wir heute zur Preisverleihung des Bayerwaldpokals nach Schwandorf fuhren, ahnten wir nicht, welche Überraschung auf uns wartete. Um so größer war die Freude, dass wir im Countdown der Platzierungen ganz am Ende – und somit auf Platz 1 – standen. Insgesamt nahmen dieses Jahr neun Vereine am Wettbewerb teil, die allesamt großartige Bilder präsentierten.

Unser Vorstand Hans Zitzler durfte neben der Siegerurkunde auch den begehrten Wanderpokal in Empfang nehmen.

An dieser Stelle möchten wir uns beim austragenden Fotoclub, der BSW Fotogruppe Schwandorf, recht herzlich für die Organisation in dieser komplizierten Zeit bedanken. Auch diese Preisverleihung musste natürlich unter “3G+” Regeln stattfinden…

Ein großes Lob geht auch an unsere Mitglieder, die mit viel Ehrgeiz viele hervorragende Bilder gemacht und ausgewählt haben.

Diese Bilder wurden von uns eingereicht:

Actionfotos mit Mountainbikern

Am 27.07.2021 hatten wir erstmalig die Gelegenheit, mit den sehr talentierten Mountainbikern Nico und Raphael Actionfotos zu machen.

Da dies für viele der teilnehmenden Fotografen komplettes Neuland war, gab es diesmal besonders viel zum Lernen und Ausprobieren.

Am Ende waren sich alle einig, dass es sehr viel Spaß gemacht hat und dass man diese Art des “Fotowalks” – schon der Übung wegen – bald wiederholen sollte. Obwohl die Mountainbiker körperlich deutlich mehr gefordert waren als die Fotografen, machte es natürlich auch ihnen viel Spaß. Als positiven Nebeneffekt bekamen sie natürlich auch “ihre” Actionfotos.

Fotowalk zum Insektenparadies am Richthof

Der dritte Fotowalk 2021 der Fotoamateure Teublitz fand am 09.07.2021 im Insektenparadies am Richthof statt.

Die 10 teilnehmenden Fotografen wurden von  Johanna Kruschwitz herzlich begrüßt und beim Rundgang durch die bunten Feldern mit sehr interessanten Informationen versorgt. Hier verdeutlichte sich das Engagement welches hinter dem Projekt steckt. 

Für die Fotografen boten sich sowohl viele verschiedene Wildblumen als Motiv an, als auch diverse Insekten, die zum Teil erst aufgespürt werden wollen.

Den Fotoamateuren haben sich einige fotografische Einsteiger und Aufsteiger angeschlossen, um von den erfahrenen Fotografen zu lernen und Fragen beantwortet zu bekommen.

“Mit den richtigen Kameraeinstellungen kommt man dem gewünschten Bildergebnis wesentlich näher als sich auf Zufallsergebnisse zu verlassen”, kommentierte ein Teilnehmer.

Das schwindende Licht des Sonnenuntergangs beendete den Fotowalk der Fotoamateure Teublitz, die bestimmt in der nächten Zeit öfter im Insektenparadies anzutreffen sind. 

Fotowalk am 25.06.2021

Nachdem unser erster Fotowalk dieses Jahr so gut angekommen war, machten wir uns diesmal auf zu einer Runde um den Münchshofener Berg. Wie zu erwarten war, gab es auch hier jede Menge tolle Motive, an denen die Teilnehmer unter anderem auch viel zur Makrofotografie lernen konnten.

Fotowalk am 11.06.2021

Da es duch die Pandemie leider immer noch sehr schwierig ist, einen Clubabend im geschlossenen Vereinsheim abzuhalten, haben wir uns entschlossen, das gute Wetter zu nutzen und uns stattdessen zu regelmäßigen Fotowalks im Freien zu treffen. Hier ist es deutlich einfacher, einen Mindestabstand und die sonstigen Corona-Auflagen einzuhalten.

Unser erster Fotowalk in diesm Jahr führte uns einmal rund um den Saltendorfer Weiher. Einige schöne Landschafts- und Makromotive konnten eingefangen werden. Und selbstverständlich war es für viele – teilweise neue – Teilnehmer ein sehr lehrreicher Abend.

Zurück in der Schleif’

Im Oktober 2020 durften die Fotoamateure Teublitz erneut exklusiv die alte Glasschleiferei in Münchshofen für ein Lost Place Fotoshooting besuchen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen wurden zwei Gruppen an unterschiedlichen Terminen organisiert. Das hatte auch den Vorteil, dass man weniger Gefahr lief, den Kollegen bei Langzeitbelichtungen, Belichtungsreihen oder anderen fotografischen Experimenten ins Bild zu laufen.

Insbesondere für die neueren Mitglieder unseres Vereins war dies ein sehr interessanter und lehrreicher Ausflug.

Titelbild: © Rainer Merkl

Übung für Foto-Einsteiger und Aufsteiger

In den kalten Monaten finden praktische Übungsstunden in den Räumen des Fotoclubs statt. Die Praxisstunden richten sich an fotobegeisterte Einsteiger und Fortgeschrittene.

In lockerer Atmosphäre werden Themen behandelt wie: Grundlagen der Bildbearbeitung, Basics in Kameraeinstellungen, Arbeiten mit Blitz, dynamische Bilder, Makroaufnahmen und vieles mehr.

Auch Interessenten, die nicht Mitglied bei den Fotoamateuren Teublitz sind können gegen einen sehr geringen Unkostenbeitrag an den Praxisstunden teilnehmen. Anmeldung ist telefonisch oder per Email möglich.

Termine sind 14tägig meist mittwochs um 19 Uhr.

Ausstellung war ein voller Erfolg

Weit mehr als 150 Fotobegeisterte besuchten am 13.10.2019 unsere Fotoausstellung im Mehrgenerationenhaus Teublitz. Neben Vertretern der regionalen Politik und der Presse waren viele Fotografen verschiedener Vereine und befreundeter Fotogruppen vor Ort, um sich unsere Werke anzusehen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Darüber hinaus gab es auch zahlreiche Besucher, die Interesse an Fotos und der Fotografie im Allgemeinen haben.

Bei einem Gläschen Sekt konnte in ganz entspannter Atmosphäre so manches interessante Gespräch geführt werden. Auch viele bestehende Kontakte wurden gepflegt und neue geknüpft. An den zahlreichen Fragen kann man gut erkennen, welches hohe Ansehen die Fotografie genießt.

Abgerundet wurde der Nachmittag durch die Bildpräsentation des Bayerwaldpokals – ein Fotowettbewerb zwischen Fotoclubs aus der Region Bayerischer Wald und Oberpfalz. Hier wurden zusätzlich 70 Fotos von insgesamt sieben Vereinen am Beamer gezeigt. Teilgenommen haben im Einzelnen: Photoclub Schierling, Fotorebellen, BSW Foto Schwandorf, Photogilde Aventin Abensberg, Fotoamateure Teublitz, Fotoclub Pleystein und VHS Foto Amberg. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Teilnahme!

Die durchweg positive Resonanz auf die Ausstellung ermutigt alle Beteiligten, jetzt schon über die nächste Veranstaltung nachzudenken…

Die Vorbereitungen laufen

Zwei Tage vor unserer großen Fotoausstellung mit Verleihung des Bayerwaldpokals läuft der Aufbau auf vollen Touren.

Stellwände wurden ins Mehrgenerationenhaus Teublitz transportiert, um mehr Fläche für zusätzliche Fotos zu bekommen. Bilder wurden bereits in den letzten Tagen in Passepartouts geklebt und gerahmt. Heute haben sie ihre Plätze an den Stellwänden bekommen.

Die Besucher können sich am Sonntag auf eine große und abwechslungsreiche Ausstellung freuen.

Dauerausstellung an Stadt Teublitz übergeben

Foto: Stefan Barte (Mittelbayerische Zeitung)

Am 26.09.2019 übergab eine kleine Delegation der Fotoamateure Teublitz e.V. offiziell die Daueraustellung im Mehrgenerationenhaus Teublitz der Stadt.

Stellvertretend für die gesamte Ausstellung wurde Bürgermeisterin Maria Steger eine großformatige Leinwand mit dem Bild eines kämpfenden Schwans überreicht. Das Foto stammt vom ersten Vorstand Hans Zitzler und passt thematisch ideal, da das Wappentier der Stadt Teublitz der Schwan ist.

Wer sich die gesamte Ausstellung ansehen möchte, ist auch am 13.10.2019 um 14:00 Uhr recht herzlich eingeladen. An diesem Tag präsentieren die Fotoamateure Teublitz anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Vereins nicht nur die Dauerausstellung im Mehrgenerationenhaus, sondern auch noch viele weitere Fotografien.

Außerdem wird ab ca. 15:30 der Bayerwaldpokal – ein Fotowettbewerb zwischen Vereinen aus dem Bayerischen Wald und der Oberpfalz präsentiert.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.